Mittwoch, 18. Juli 2018

1 1 2

  • Startseite
 

G1 Gefahrgut unklar

Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz
Einsatzort Details

Lauenau
Datum 16.09.2017
Alarmierungszeit 03:42 Uhr
Einsatzende 09:45 Uhr
Alarmierungsart Sirene & Melder
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Apelern
Polizei
  • Polizei
Rettungsdienst
  • RTW
Feuerwehr Pohle
  • LF 10 Pohle
Feuerwehr Rodenberg
Feuerwehr Lauenau
Feuerwehr Schmarrie
    Feuerwehr Hülsede
    • LF Hülsede Meinsen
    • MTW Hülsede Meinsen
    Fahrzeugaufgebot   GW-L1 Apelern  LF 10 Apelern  Polizei  RTW  LF 10 Pohle  ELW Rodenberg  HLF20 Rodenberg  LF20 Rodenberg  RW2 Rodenberg  ELW Lauenau  HLF20 Lauenau  TLF 3000 Lauenau  MTW Lauenau  GW L1 Lauenau  LF Hülsede Meinsen  MTW Hülsede Meinsen
    Gefahrgut

    Einsatzbericht

    Heute Nacht alarmierte uns die Leistelle Schaumburg zur Spedition CTL ins Gewerbegebiet. Ein Behälter mit unbekannter Flüssigkeit in einer Wechselbrücke hatte eine Leckage.
    Wir bauten einen dreiteiligen Löschangriff und eine Wasserversorgung auf, dazu kamen noch Absperrmaßnahmen. 
    Ein Trupp unter Atemschutz streute Bindemittel unter die Wechselbrücke. 

    Desweiteren wurden folgende Feuerwehren alarmiert.
    - Umweltschutzeinheit Schaumburg
    - Gefahrgutzug Obernkirchen
    - Werkfeuerwehr Siegfried Minden

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    Dienstzeiten: 
    jeden Mittwoch um 19.00 Uhr

    Freiwillige Feuerwehr Apelern
    Lyhrener Straße 7
    31552 Apelern
    infos@Feuerwehr-Apelern.de

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
    Zur Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen