1 1 2

Reportage Feuer Dachstuhl

 Gerade noch rechtzeitig konnte eine Familie mit zwei Kindern in der Nacht zu Sonnabend (23.04.22) in Apelern, Samtgemeinde Rodenberg, das Dachgeschoss ihres brennenden Hauses verlassen. Dabei vergaßen die Eltern aber wohl eine Seniorin, die im Erdgeschoß schlief.

Ein Stv. Gemeindebrandmeister und Ortsbrandmeister eines Nachbarortes, der direkt gegenüber bei seiner Lebensgefährtin übernachtete, wurde kurz darauf durch Sirene und Melder geweckt und lief sofort zum Haus, dessen Holzanbau an der Rückseite bereits komplett in Flammen stand. Weil die Haustür bei der Flucht der Familie zugefallen war, trat er sie ein und rettete die Seniorin, noch bevor das erste Löschfahrzeug eintraf. Vier Hydranten in drei Straßen und ein Bach wurden als Wasserentnahmestellen genutzt. Rund 160 Feuerwehrleute aus 14 Ortsfeuerwehren waren bis zu acht Stunden im Einsatz, auch die Drehleiter aus der Samtgemeinde Bad Nenndorf und der GW-A/S der Kreisfeuerwehr Schaumburg waren zur Unterstützung ausgerückt.

Dienstzeiten: 
jeden Mittwoch um 19.00 Uhr

Freiwillige Feuerwehr Apelern
Lyhrener Straße 7
31552 Apelern
info@Feuerwehr-Apelern.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung